Regelmässige Vorbeugung und sachgerechte Behandlung dient Hunden und Katzen – aber ebenso Tierhalterinnen und Tierhaltern sowie ihren Kindern.